Business Boxen in Würzburg

Koordination, Kraft, Ausdauer, Schnellkraft, Beweglichkeit

Unser Business Boxen orientiert sich am Manager Boxen und richtet sich überwiegend an Erwachsen, die stark im Berufsleben eingebunden sind und in ihrer Freizeit den Business-Alltag abschütteln und mal ordentlich Dampf ablassen wollen.

 

Sportpsychologen sehen Parallelen zwischen Boxen und Beruf bei beiden werden Eigenschaften gefördert und benötigt wie, Risikobereitschaft, Durchhaltevermögen, Willensstärke, strategisches Denken, aus Fehlern lernen, Disziplin und Flexibilität. Unser Training kann helfen im Beruf und Alltag ausgeglichener zu sein, denn bei körperlicher Verausgabung fühlt man sich entspannter.

Auch durch die moderne Medizin und Psychologie wurde vielfach bestätigt, dass der klassische und anspruchsvolle Boxsport einen ganzheitlichen Wert hat und die komplexen Elemente aus dem Boxtraining fitness- und gesundheitsfördernde Wirkung haben. Bei uns trainierst Du in einem sympathischen Umfeld und lernst den Boxsport kennen. Du förderst mit viel Spaß Deine Fitness und Deine Lebensqualität.

 

Ein Einstieg ist jederzeit möglich - auch ohne Kondition und Vorkenntnisse, denn die Trainingsintensität kannst Du Deinem Leistungsniveau entsprechend anpassen. Ein Höchstalter ist ebenfalls nicht vorgesehen, denn wir glauben an körperliche und geistige Fitness bis ins hohe Alter.

Bei unserem Business Boxen trainierst Du ganzheitlich:

 

  • Koordination
  • Kraft
  • Ausdauer
  • Schnellkraft
  • Beweglichkeit

Trainingszeiten in deiner Stadt

Bitte wähle deine Stadt
FR 13.12.
19:00 - 20:00 Uhr, Business Boxen -

Tipps & Hinweise zum Business Boxen

Ergänzen kannst Du Business Boxen wunderbar mit unserem i-PENSA fit, hier wird in Form eines Zirkeltrainings Kraft und Ausdauer trainiert. Für Kickboxer/K1 ist das Training wunderbar geeignet, um Schläge zu verbessern, denn in der Arbeit mit den Pratzen werden vielfältige Kombinationen geübt. Im Unterschied zum klassischen Boxen, trainieren wir immer barfuß.

Historie Business Boxen

Managerboxen begann in den achtziger Jahren in einem Box-Club in New York. Hier standen sich zwei Kontrahenten gegenüber, keine klassischen Fighter nein, ein Doktor der englischen Literatur und ein Rechtsanwalt. Nach einem Disput auf beruflicher Ebene wollten sie, der Geschichte zufolge, diesen im Ring ausfechten und bereiteten sich wochenlang darauf vor. Der Kampf endete unentschieden und im Anschluss ging man gemeinsam essen. Die Financial Times druckte einen Artikel über Mangerboxen mit dem Fazit: “White Collar Boxing“ ist das neue Golf.

Interesse?

 

Dann ruf uns an oder komm einfach vorbei. Wir freuen uns auf dich!

Kontakt

 

i-PENSA® Academy
im Beethovencenter
Beethovenstraße 1 a
97080 Würzburg

 

 

 

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert

* Pflichtangaben